Die Schmiede Laguiole en Aubrac fertigt ganz im Sinne traditioneller, regionaler Handwerksarbeit die bekannten Laguiole en Aubrac Taschenmesser (mit Korkenziehier), aber auch zum Beispiel hochwertige Kellnermesser, Steakmesser und Bestecke, Küchenmesser….

Die Schmiede Laguiole en Aubrac besitzt zwei wichtige Qualitätslabel:

• „Laguiole Origine Garantie“ ist am Ansatz der Klinge durch die Buchstaben LOG erkennbar. Es bescheinigt, dass die Modelle dieser Handwerkswerkstatt vollständig in Frankreich im ursprünglichen Bereich „Aubrac“ hergestellt werden.

• „Entreprise du Patrimoine Vivant“, ein Zeichen der Anerkennung der Regierung, um die französischen Unternehmen mit einzigartigem Know-how zu unterscheiden.

Die Tradition zum Erfolg führt

Die Traditionsschmiede Laguiole Aubrac gehört zu den Hauptfiguren derer, die die im Laufe der Zeit ausgestorbene Messerherstellung des Aubracs im Aveyron wieder aufleben ließen. Die Wiederbelebung der lokalen Produktion unter Beibehaltung der traditionellen Arbeitsweisen war der rote Faden, der das Unternehmen veranlasste, eine Schmiede und seine Werkstätten in der historischen Gegend um Laguiole zu errichten.
Durch die Kombination von Know-how und Kreativität ist Laguiole en Aubrac zu einer Marke geworden, die den guten Ruf französischer Messerkunst auch international transportiert.